Linie

  Vorangehende Seite Nächste Seite Für die Druckfunktion wird JavaScript benötigt!  

Für eine Gerade als Gravurelement wählen Sie bitte Einfügen > Gravurelement > Linie und platzieren Sie zuerst das Objekt. Im nachgeschalteten Dialog „Eigenschaften des Gravurelementes“ können Sie dann alle gewünschten Eigenschaften festlegen.

Was ist eine „Linien-Gravur“?

Eine Linien-Gravur ist am ehesten mit Element „Horizontale Linie“ o.ä. in Textverarbeitungsprogrammen oder HTML-Editoren zu vergleichen – es kann eine Gerade mit bestimmten Merkmalen wie Länge, Linien-Breite und Farbe (sowie hier auch mit einem Drehwinkel) eingefügt werden.

Eigenschaften des Gravurelementes Linie

Nach der Platzierung des Objektes können Sie im Eigenschaftsdialog folgende Variablen für die benötigte Linien-Gravur festlegen, wobei Sie das Gravur-Ergebnis in der Vorschau sehen können:

Variable

Beschreibung

Typ

Mit Öffnen des Eigenschaftsdialoges ist „Linie“ vorausgewählt. Sie können an dieser Stelle (und auch in jedem anderen Design-Stadium) auf „Rechteck“ bzw. „Ellipse“ wechseln

Länge

Länge der Linien-Gravur

Drehwinkel

Drehwinkel der Linien-Gravur um ihren Bezugspunkt

Linienbreite

Die Breite des Gravur-Zuges können Sie über das Drehfeld frei einstellen solange „ Werkzeugdurchmesser“ ungehakt bleibt (Untere Begrenzung durch Werkzeugmaß). Bei gehaktem „ Werkzeugdurchmesser“ bestimmt das Werkzeugmaß die Linienbreite.

Auslegefarbe

Farbe des Lacks, mit dem die Linien-Gravur ausgelegt werden soll. Durch Auswahl von „Nicht auslegen“ bleibt die Gravur blank.

Werkzeug

Die Breite des Gravur-Zuges wird vom Durchmesser des Werkzeugs bestimmt, solange „ Werkzeugdurchmesser“ gehakt ist. Bei gehaktem bzw. „ Automatisch auswählen“ wird das größtmögliche Werkzeug genommen, das mit den Vorgaben vereinbar ist.

Element nicht fertigen

Falls Sie eine Linie nicht gravieren, sondern zu reinen Informationszwecken - zum Beispiel als Markierung - auf die Frontplatte platzieren möchten, setzen Sie diesen Haken.